Nephrologisches Zentrum Göttingen - zur Startseite
Zur Startseite Sitemap Kontakt Login Suche

leistungen

Diagnostik
Großansicht - hier klicken!
Diagnostik
| 01
Sediment


Diagnostik der Nierenerkrankungen

Für die Diagnostik der Nierenerkrankungen bieten wir folgende Leistungen an:

  • Routinediagnostik für die Erfassung von diabetischen Nierenschädigungen, metabolischem Syndrom, Autoimmun- u. Systemerkrankungen mit Nierenbeteiligung, Knochenstoffwechselstörungen im Rahmen von Nierenerkrankungen, Fettstoffwechsel- und Elektrolytstörungen, Nierensteinerkrankungen, Nebenschilddrüsenerkrankungen
  • Neben der Routinediagnostik - laborchemische Akutuntersuchungen mit Bestimmung der Blutgase, Elektrolyte, Nierenretentionsparameter
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung (ABDM)
  • Blutdruck- und Gewichts-Telemetrie
  • Urinstatus mit Micraltest
  • Phasenkontrastmikroskop zur Untersuchung des Harnsedimentes
  • Ultraschall der Oberbauchorgane und Nieren, der Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen
  • Doppler- und farbkodierte Duplexsonographie der peripheren Gefäße, der Nierengefäße und der Dialyseshunts
  • Echokardiographie
  • Sämtliche Hämodialyse und Peritonealdialyseverfahren
  • Lipoproteinapherese, Immunapherese und -adsorption, Plasmapherese
  • Anmeldung und Vorbereitung zur Transplantation, Nachsorge von Nieren- und Pankreastransplantationen, Notfallmanagement
  • Schulungsprogramme für Angehörige und Patienten mit chronischer Nierenerkrankung, Bluthochdruck

Für eine notwendige Nierenbiopsie stehen uns Krankenhäuser als enger Kooperationspartner in unmittelbarer Nähe zur Seite wie z.B. das Nephrologische Zentrum Hann. Münden, das Albert-Schweitzer-Krankenhaus Northeim oder das Ev. Krankenhaus Göttingen-Weende.